Industrielle Dienstleistungen

Je nach Ihrer speziellen Situation und Ihren Wünschen verrichten wir an Ihrem oder unserem Standort die verschiedensten Reinigungs-, Inspektions- und Reparaturarbeiten wie z. B.:

Chemische Reinigung

Reym B.V. übernimmt nicht nur industrielle Reinigungen mit Hochdruck- und Vakuumwagen, sondern auch chemische Reinigungen. Chemische Reinigung ist ein zielgerichtetes Verfahren, mit dem Ausrüstung in optimale Prozesskondition gebracht werden kann. Ob Scaling, Korrosionsablagerungen oder Verunreinigungen - der Einsatz von Chemie garantiert eine zufriedenstellende Reinigung. Reym hat mit chemische Reinigung in den vergangenen Jahren umfassende Erfahrung gesammelt, und zwar bei Reinigungsprojekten sowohl in Land- als auch in Offshore-Anlagen.

Industrial Latex

Industrial Latex (Reym Clean Guard 104) ist ein Polymer, das flüssig durch eine Airless-Spritzanlage (effizienteste Methode), einen Pinsel, eine Rolle oder Eintauchen aufgetragen werden kann. Reym Clean Guard 104 ist eine wetterbeständige, leicht abziehbare Kunststoffschicht, die Metalle, Kunststoffe, Beton und andere Untergründe vorübergehend schützt - von Teilen während Transport oder Lagerung bis hin zu Anlagekomponenten. Als erstes Unternehmen im Bereich industrielle Reinigung verwendet Reym dieses Latex nun in industriellen Umgebungen wie etwa Öl- und Gas, (Petro)chemie, Lebensmittel und Energie.

Crawler

Mit dem Crawler bietet Reym seit Kurzem ein revolutionäres Reinigungsverfahren an. Ohne
Gerüste, anstrengende Arbeit und schädliche Emissionen. Aber mit besserem Ergebnis als
herkömmliche Methoden.

Ultraschallreiniger

Die Erfahrungen, die Reym mit der Ultraschallreinigung von Wärmetauschern und Komponenten gesammelt hat, beweisen, dass sich die besten Ergebnisse durch eine Kombination dieser relativ neuen Technik mit herkömmlicher Hochdruckreinigung erzielen lassen. Die Reinigung ist gründlicher – und das bei niedrigerem Wasserverbrauch.

Reinigung in der Lebensmittelindustrie

Immer häufi ger wird Reym von Unternehmen der niederländischen Lebensmittelindustrie mit Reinigungsarbeiten beauftragt. Um seine Erfahrung und sein Wissen in diesem Bereich zu bestätigen und die Auftraggeber in diesem Prozess zu unterstützen, hat sich Reym nach ISO 22000 (Lebensmittelsicherheit) zertifi zieren lassen. Damit ist Reym auch für Sie der ideale Partner für Reinigungsarbeiten in der Lebensmittelindustrie.

Hochdruckreinigung

Die Reinigigung mit unter hohem Druck stehendem Wasser ist eine unserer Spezialaufgaben. Unsere nach den Anforderungen der Stiftung Industrielle Reinigung (SIR) zertifizierten Mitarbeiter verwenden modernste Geräte, die mit einem Wasserdruck von 100 bis 2500 bar arbeiten.

Stahl- und Betonschneiden

Das Prinzip der Hochdruckreinigung kann dank unserer Spezialgeräte auch beim Hochpräzisionsschneiden von Stahl und Beton zum Einsatz kommen. Da hierbei keine Wärmespannung entsteht, gibt es auch keine Explosionsgefahr. Es kommt weder zu Verformungen des Materials noch zu Staubbildung. Außerdem werden bei dieser Methode wenig Schleifmittel und Wasser verbraucht. Dadurch ist die Menge des Schneidabfalls minimal.

Vakuumreinigung

Für die Entfernung fester und flüssiger Stoffe u. a. in Tanks, Fässern und Leitungen setzen wir spezielle, nach VLG und ADR zugelassene Fahrzeuge mit einer Saugleistung von bis zu 10.000 m³ pro Stunde ein. Wir verfügen zudem über Kombifahrzeuge, die sowohl für Vakuum- als auch Hochdruckreinigung geeignet sind.

LSA-Entfernung

Reym kann für Sie die Entfernung radioaktiver Stoffe natürlichen Ursprungs mit niedriger Aktivitätskonzentration (LSA) übernehmen.
Zuvor wird ein ausführliches Sicherheits- und Ausführungsprotokoll erstellt. Die Reinigungsarbeiten selbst werden mit spezieller Ausrüstung und unter ständiger Überwachung durch einen Radiologen durchgeführt.

Offshore-Reinigung

Schon seit Jahren führen wir Offshore-Reinigungen auf Produktionsinseln und Bohrplattformen der Öl- und Erdgasindustrie durch. Wir kennen uns mit den konkreten Effizienz- und Sicherheitsanforderungen genauestens aus. Dank unserem Know-how können wir auch ergänzende Dienstleistungen wie mechanische Arbeiten, Lagerung und Entsorgung von gefährlichem Abfall sowie die Erstellung von Entsorgungsgutachten ausführen.

Shutdown-Management

Produktionsprozesse, die anlässlich Inspektion und Wartung gestoppt wurden, müssen so schnell wie möglich wieder gestartet werden. Wir sind es gewohnt, innerhalb kürzester Zeit sämtliche Reinigungsarbeiten ohne Abstriche bei Qualität oder Sicherheit zu erledigen. Im Vorfeld wird eine Bestandsaufnahme der zu verrichtenden Arbeiten gemacht. Anschließend erstellen wir einen Arbeitsplan und bilden ein Projektteam. Gegebenenfalls richten wir an Ihrem Standort einen Spritzbereich ein, in dem wir mehrere Teile gleichzeitig reinigen können. So lässt sich schon einmal viel kostbare Zeit sparen.

Kanalisationsreinigung

Um die optimale Funktion von Abwassersystemen zu gewährleisten, führen wir im Rahmen von Wartungsmaßnahmen und Unglücksfällen eine gründliche, effiziente Kanalisationsreinigung durch. Nach Beendigung der Arbeiten erfolgt eine Kamerainspektion. Anschließend erhalten Sie einen detaillierten Bericht. Wir verfügen auch über die für Nullmessungen erforderlichen Messgeräte. Bei der Reinigung freigesetzte Abfallstoffe entsorgen wir selbstverständlich auf sichere und saubere Weise.

Reinigung von Gerüstmaterial

Gerade bei Raffinerien verschmutzt Gerüstmaterial nach einiger Zeit stark. Oft ist eine gründliche Reinigung von Hand erforderlich, die riskant und zeitaufwändig ist. Hier können zwei von uns entwickelte, vollautomatische Reinigungsmaschinen für Abhilfe sorgen, mit denen Gerüstrohre bis nahezu drei Mal und Gerüstplanken sogar bis nahezu fünf Mal schneller gesäubert werden können.

Lieferung und Recycling von Bohrspülungen

In unserer Centrale Mudplant (CMP) in Emmen stellen wir Bohrspülungen und Produktionsflüssigkeiten für die Erdöl- und Gasgewinnung her. Restflüssigkeiten werden auf Wunsch recycelt und von uns eingelagert. So sind sie auf Abruf für die nächste Bohrung verfügbar. Unser eigenes Labor überwacht die Qualität und berät Sie - falls gewünscht - im Hinblick auf die Produktion neuer Flüssigkeiten.

Reinigung persönlicher Schutzausrüstungen

Gasschutzanzüge, Atemschutzmasken und deren Gurte sowie andere Schutzausrüstungen werden zentral in unserer Niederlassung in Veendam gereinigt. Dort verfügen wir über eine separate Einheit mit speziell für diese Aufgaben zertifizierten Mitarbeitern. Mit Quecksilber verunreinigte Materialien werden hier sofort einer gesonderten Behandlung zugeführt, bei der das Spülwasser in speziellen Tanks gespeichert und entsorgt wird. Die gereinigten Materialien werden nach der Trocknung einer kritischen Prüfung unterzogen und gegebenenfalls repariert. Danach sind sie - verpackt und mit Testprotokoll versehen - wieder gebrauchsfertig.

Reinigung in der Lebensmittelindustrie

Auch eine wachsende Anzahl von Unternehmen der Lebensmittelindustrie nimmt unsere Dienstleistungen in Anspruch, denn wir verfügen über die speziellen Ausrüstungen und Kenntnisse, die in dieser Branche unverzichtbar sind. Wir sind überdies nach ISO 22000 zertifiziert und wissen daher genau, welche konkreten Anforderungen im Hinblick auf die Lebensmittelsicherheit gelten. Vor Beginn der Arbeiten erstellen wir in Absprache mit dem Auftraggeber einen Arbeitsplan. In diesem Plan werden die Vorbereitung, die Critical Control Points (CCP) und die erforderlichen Beherrschungsmaßnahmen genau festgelegt.